Psychotherapeutische Praxis - Dipl.-Psych. Nils Spitzer
Psychotherapeutische Praxis   -   Dipl.-Psych. Nils Spitzer

Dipl.-Psych; M.A. (Soz. & NDL)

Nils Spitzer

 

Psychotherapeutische Praxis

 

Gartenstr. 2 
45968 Gladbeck

Kontakt & Terminvereinbarung

 

Telefon

02043/65885

 

oder nutzen das Kontaktformular.

 

 

Telefonische Sprechzeiten:

 

Montag, Mittwoch & Freitag

8:20 - 9 Uhr

 

Dienstag & Donnerstag

14:20 - 15 Uhr

 

Sprechstunde:

nach telefonischer Vereinbarung

 

Veröffentlichungen  & Verwandtes

 

Bücher

 

Ungewissheitsintoleranz und die psychischen Folgen. Behandlungsleitfaden für Psychotherapie und Beratung (2019). Heidelberg/Berlin: Springer Verlag. Ansehen

 

Perfektionismus überwinden. Müßiggang statt Selbstoptimierung (2017).

    Heidelberg/Berlin: Springer Verlag. Ansehen

Perfektionismus und seine vielfältigen psychischen Folgen. Ein Leitfaden für Psychotherapie und Beratung (2016). Heidelberg/Berlin: Springer Verlag. Ansehen

 

Rezension aus "Zeitschrift für Rational-Emotive & Kognitive Verhaltenstherapie" 2016
Rezension, aus ZREKVT 2016.pdf
PDF-Dokument [47.9 KB]
Rezension aus "Verhaltenstherapie & Psychosoziale Praxis" 2016
Rezension, aus VPP 2016.pdf
PDF-Dokument [930.1 KB]

 

 

Fachartikel

 

Perfektionismus therapeutisch verändern und die Dritte Welle der Verhaltenstherapie - eine interessante Liaison?Verhaltenstherapie und Psychosoziale Praxis, 3/2018, 655-668. Ansehen

 

'Therapy for the Normal' - die Angestelltenkultur der Nachkriegsjahrzehnte und ihr Einfluss auf die Entstehung der kognitiven Psychotherapie im Allgemeinen und der REVT im Besonderen. Zeitschrift für Rational-Emotive & Kognitive Verhaltenstherapie, 28, 7-46 (2017) Ansehen

 

Grundlagen der REVT: Demandingness (DEM)/Absolutistisches Fordern. Zeitschrift für Rational-Emotive & Kognitive Verhaltenstherapie, 26, 51-63 (2015) Ansehen

 

Emotionale Welterschließung. Die aktuelle Rolle von Emotionen und die kognitivenTherapien. Zeitschrift für Rational-Emotive & Kognitive Verhaltenstherapie (2014), 25, 7-24. Ansehen

 

Die Perfektionierung des Menschen - Albert Ellis und die Ratgeberindustrie, 263-280. In: Burkhard Hoellen (Hrsg.), "Herzlich Willkommen, Dr. Ellis!" Eine Hommage zum 100. Geburtstag (2013).Tübingen: dgvt Verlag. Ansehen

 

Die Widerspenstigkeit der Gefühle - Kognitive Therapien und die schwierige Veränderung von Emotionen. Verhaltenstherapie und Psychosoziale Praxis, 3/2013, 639-653.

 

Frustrationsbezogene Störung (FS), Zeitschrift für Rational-Emotive & Kognitive Verhaltenstherapie (2013),

24, 69-72.

 

Ray DiGuiseppes Nickerchen - Ein Interview mit Dieter Schwartz zur Geschichte der REVT n Deutschland (Teil 2). Zeitschrift für Rational-Emotive & Kognitive Verhaltenstherapie (2012), 23, 47-56.

 

Die therapeutische Verringerung einer modernen Tugend? Perfektionismus kognitiv umstrukturieren. Verhaltenstherapie und Psychosoziale Praxis, 1(2011),105-120.

 

Kriminologie, Etiketten und das erste europäische „Summer Training“ 1979 – Ein Interview mit Dieter Schwartz zur Geschichte der REVT in Deutschland (Teil 1). Zeitschrift für Rational-Emotive & Kognitive Verhaltenstherapie,

22, 38–51. Ansehen

 

Frustrations- Intoleranz (FI). Zeitschrift für Rational-Emotive & Kognitive Verhaltenstherapie (2011), 22, 52–54

 

Metakognitive Therapie (MCT) und Symptomstress – lassen sich Metakognitionen in das ABC-Modell integrieren Zeitschrift für Rational Emotive & Kognitive Verhaltenstherapie (2010), 21, 5-23

 

Kognitive Umstrukturierung bei übertriebenem Verantwortungsgefühl. Verhaltenstherapie und Psychosoziale Praxis, 3 (2009), 627-636.

 

Lob des Dilettantismus – drei kurze Überlegungen zur gesellschaftlichen Konstruktion von Albert Ellis. Zeitschrift für Rational Emotive & Kognitive Verhaltenstherapie (2009), 20, 37-47 Ansehen

 

Logik in den kognitiven Therapien – Revisited. Elliot D. Cohens „Logic Based Therapy“: Eine philosophische Variante der REVT. Zeitschrift für Rational-Emotive & Kognitive Verhaltenstherapie (2007), 18, 5–56 Ansehen

 

Die Kette entlang, dann dem Pfeil abwärts folgen – Inference Chaining & Downward Arrow-Technique: Geschichte, Vergleich und ein integratives Modell zweier explorativer Fragetechniken. Zeitschrift für Rational-Emotive & Kognitive Verhaltenstherapie (2005), 16, 5–51 Ansehen

 

Narrativität: Erzählerische Elemente in der REVT.

Zeitschrift fürRational-Emotive & Kognitive Verhaltenstherapie, 14, 5–36 Ansehen

 

 

Vorträge

 

Vortrag "Besessen vom Maximum - klinischer Perfektionismus und

   psychische Störungen", Internationaler Kongress der Österreichischen  

   Gesellschaft für Verhaltenstherapie ÖGVT, "Perfekt? Obsessiv!" (2018),

   Pörtschach am Wörthersee Ansehen

 

Vortrag "Perfektionismus und seine vielfältigen Folgen", Kongress der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie DGVT, "Positive Perspektiven in Psychotherapie und Gesellschaft" (2014), Berlin Ansehen

 

 

Rezensionen

 

Zum Buch von Christof T. Eschenröder, "Streifzüge durch die Geschichte der Verhaltenstherapie", in: Verhaltenstherapie und Psychosoziale Praxis, 3/2019, 684-687 Ansehen

 

Zum Buch von Hans- Arved Willberg, "Theorie der Kognitiven Seelsorge", in: Zeitschrift für Rational-Emotive & Kognitive Verhaltenstherapie (2017), 28, 73-78

 

Zum Buch von Adrian Wells, Metakognitive Therapie bei Angststörungen und Depression", in: Zeitschrift für Rational-Emotive & Kognitive Verhaltenstherapie (2011), 22, 60-61

 

Zum Buch von C. Oelker, M. Hautzinger & M. Bleibel, "Zwangsstörungen. Ein kognitiv-verhaltenstherapeutisches Behandlungsmanual, in: Zeitschrift für Rational-Emotive & Kognitive Verhaltenstherapie (2010), 21, 88-90 

 

Zu den Büchern von Wolf-Ulrich Scholz, "Weiterentwicklungen in der Kognitive Verhaltenstherapie. Konzepte - Methoden - Beispiele" und "Neuere Strömungen und Ansätze in der Kognitiven Verhaltenstherapie. Konzepte - Methoden - Beispiele", in: Zeitschrift für Rational-Emotive & Kognitive Verhaltenstherapie (2002), 13, 74-78

 

 

 

Populäre Artikel zu psychologischen Themen

(als interviewter Experte)

 

"In Zukunft weniger Zukunftsangst! Wie wir in unsicheren Zeiten mit Ungewissheit besser umgehen können", Artikel von Martin Hecht, in: Freie Psychotherapie 6/2019 Ansehen

 

"Macht die Suche nach dem Glück unglücklich?", Artikel von Franziska Wolffheim, in: EMOTION 12/2019 Ansehen

 

"Leben als gelungenes Scheitern", Artikel von Martin Hecht, in: PSYCHOLOGIE HEUTE Juni 2019 Ansehen

 

Radiofeature: "Wie treu wollen wir heute noch sein?" von Martin Hecht, in: SWR 2 Leben, 2.5.2019 Anhören Ansehen

 

Radiofeature: "Mein Misserfolgsgeheimnis. Die Kunst des Scheiterns" von Martin Hecht, in: SWR 2 Leben, 10.1.2019 Anhören Ansehen

 

"Ich bin dann mal mittelmäßig", Artikel von Tanja Ransom, in:Zeitungen der Funke Mediengruppe (z.B. Thüringer Landeszeitung 29.12.2018)

 

"Das bessere Ich? Wenn übertriebene Selbstoptimierung zum Burnout führt", Artikel von Barbara Achermann, in: ANNABELLE 8/2018 (auch in anderen Schweizer Zeitungen erschienen, z.B. der Berner Zeitung) Ansehen

 

"Die Skizze. Vorlage für ein gutes Leben", Artikel von Eva Tenzer, in: PSYCHOLOGIE HEUTE compact Juni 2018 Ansehen

 

"#CoupleGoals. Auch Traumfrauen pupsen: Wenn unrealistische Erwartungen zur Liebesfalle werden", Artikel von Lisa Hechenberger, in COSMOPOLITAN November 2017

 

"Das Leben als Skizze, Artikel von Eva Tenzer, in PSYCHOLOGIE HEUTE, Mai 2017

 

Der Fluch des Perfektionismus. Warum besser oft schlechter ist", von Jens Uehlecke, in: ZEIT WISSEN 3/2011

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Psychotherapeutische Praxis Nils Spitzer